Medienmitteilungen

20.09.2021

Bekanntgabe der Schweizer Kunst- und Designpreise 2021

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die 11 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Kunstpreise und die 17 Preisträgerinnen und Preisträger Schweizer Designpreise bekannt gegeben. Die Kunstpreise wurden heute in Basel verliehen, die Verleihung der Schweizer Designpreise findet morgen in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset statt.

09.04.2021

Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim für Georges Descombes, Esther Eppstein und Vivian Suter

Der Architekt Georges Descombes, die Kuratorin Esther Eppstein und die Künstlerin Vivian Suter erhalten den Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim, den das Bundesamt für Kultur zum 21. Mal vergibt. Sie werden am 20. September 2021 zusammen mit den Preisträgerinnen und Preisträgern der Schweizer Kunstpreise in Basel geehrt.

03.07.2020

Schweizer Kunst- und Designpreise 2020

Die Schweizer Grand Prix Kunst und Design 2020 wurden auf Empfehlung der Eidgenössischen Kunst- und Designkommissionen vergeben. Die Preisträgerinnen und Preisträger zeugen von der Dynamik und Exzellenz des Schweizer Kunst- und Designschaffens. Die Ausstellungen der Finalistinnen und Finalisten der Schweizer Kunst- und Designwettbewerbe, die normalerweise im Rahmen der Art Basel stattfinden, können nicht durchgeführt werden. Die Finalistinnen und Finalisten werden auf einer Online-Plattform vorgestellt.

10.06.2019

Bekanntgabe Preisträger Schweizer Kunst- und Designpreise 2019

Das Bundesamt für Kultur hat die 11 Preisträgerinnen und Preisträger der heute verliehenen Schweizer Kunstpreise und die 17 Preisträgerinnen und Preisträger der morgen am Rande der Art Basel verliehenen Schweizer Designpreise bekannt gegeben. Die Verleihung der Schweizer Kunstpreise findet in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset statt.

14.03.2019

Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim an Meili & Peter Architekten, Samuel Schellenberg und Shirana Shahbazi

Zum neunzehnten Mal zeichnet das Bundesamt für Kultur (BAK) 2019 mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim herausragende Schweizer Kulturschaffende aus: Meili & Peter Architekten, den Journalisten Samuel Schellenberg und die Künstlerin Shirana Shahbazi. Sie werden am 10. Juni 2019 zusammen mit den Preisträgerinnen und Preisträgern der Schweizer Kunstpreise in Basel geehrt.

11.06.2018

Bekanntgabe Preisträger Schweizer Kunst- und Designpreise 2018

Das Bundesamt für Kultur hat 11 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Kunstpreise und 17 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Designpreise bekannt gegeben. Die Preise sind mit je 25 000 Franken dotiert. Die Schweizer Kunstpreise 2018 werden heute Abend in Anwesenheit von Isabelle Chassot, der Direktorin des Bundesamts für Kultur, verliehen. Die Schweizer Designpreise werden morgen, am Dienstag, 12. Juni, in Anwesenheit von Bundespräsident Alain Berset verliehen.

20.02.2018

Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2018 für Sylvie Fleury, Thomas Hirschhorn und Luigi Snozzi

Zum achtzehnten Mal zeichnet das Bundesamt für Kultur (BAK) mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2018 herausragende Schweizer Kulturschaffende aus: die Künstlerin Sylvie Fleury, den Künstler Thomas Hirschhorn sowie den Architekten Luigi Snozzi. Sie werden am 11. Juni 2018 zusammen mit den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern der Schweizer Kunstpreise in
Basel geehrt.

12.06.2017

Bekanntgabe Preisträger Schweizer Kunst- und Designpreise 2017

Das Bundesamt für Kultur hat 11 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Kunstpreise und 17 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Designpreise bekannt gegeben. Die Preise sind mit je 25'000 Franken dotiert. Die Schweizer Kunstpreise 2017 werden heute Abend in Anwesenheit von Isabelle Chassot, der Direktorin des Bundesamts für Kultur, verliehen. Die Schweizer Designpreise werden morgen, am Dienstag, 13. Juni, in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset verliehen.

02.05.2017

Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2017 für Daniela Keiser, Peter Märkli und Philip Ursprung

Das Bundesamt für Kultur (BAK) zeichnet mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2017 zum siebzehnten Mal herausragende Schweizer Kulturschaffende aus: die Künstlerin Daniela Keiser, den Architekten Peter Märkli sowie den Autor und Kurator Philip Ursprung. Sie werden am 12. Juni 2017 zusammen mit den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern der Schweizer Kunstpreise in Basel geehrt.

13.06.2016

Schweizer Kunstpreise und Schweizer Designpreise 2016 – die Preisträgerinnen und Preisträger

Das Bundesamt für Kultur hat 11 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Kunstpreise und 13 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Designpreise bekannt gegeben. Die Schweizer Kunstpreise 2016 werden heute Abend in Anwesenheit der Direktorin des Bundesamts für Kultur, Isabelle Chassot, verliehen. Die Schweizer Designpreise werden am Dienstag, 14. Juni, in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset verliehen.

10.03.2016

Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2016 für Adelina von Fürstenberg, Christian Philipp Müller und Martin Steinmann

Das Bundesamt für Kultur (BAK) zeichnet mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2016 zum sechzehnten Mal herausragende Schweizer Kulturschaffende aus: die Kuratorin Adelina von Fürstenberg, den Künstler Christian Philipp Müller sowie den Architekten und Autor Martin Steinmann. Sie werden am 13. Juni 2016 zusammen mit den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern der Schweizer Kunstpreise in Basel geehrt.

15.06.2015

Schweizer Kunstpreise und Schweizer Designpreise 2015 – die Preisträgerinnen und Preisträger

Das Bundesamt für Kultur hat 11 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Kunstpreise und 18 Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Designpreise ernannt. Die Arbeiten der Teilnehmenden der zweiten Runde am Schweizer Kunstwettbewerb und am Schweizer Wettbewerb für Design werden in den parallel zur Art Basel stattfindenden Ausstellungen «Swiss Art Awards 2015» und «Swiss Design Awards 2015» präsentiert. Die Schweizer Kunstpreise 2015 werden heute Abend in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset verliehen.

21.04.2015

Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2015 für Christoph Büchel, Olivier Mosset, Urs Stahel und Staufer/Hasler

Das Bundesamt für Kultur (BAK) zeichnet mit dem diesjährigen „Prix Meret Oppenheim 2015“ vier herausragende Schweizer Kulturschaffende aus: die Künstler Christoph Büchel und Olivier Mosset, den Kurator Urs Stahel sowie das Architektenduo Staufer/Hasler. Sie werden am 15. Juni 2015 zusammen mit den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern der «Schweizer Kunstpreise» geehrt.

29.08.2014

Das Bundesamt für Kultur zeichnet vier Schweizer Kulturschaffende mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2014 aus

Das Bundesamt für Kultur (BAK) vergibt auf Empfehlung der Eidgenössischen Kunstkommission die Auszeichnungen an den Künstler Anton Bruhin, die Künstlerin Pipilotti Rist, die Kunsthistorikerin Catherine Quéloz und die Architektengemeinschaft pool. Die Preise sind mit je 40 000 Franken dotiert. Die Preisverleihung findet am 28. Oktober 2014 in Zürich im Flux Laboratory statt.

16.06.2014

Schweizer Kunstpreise 2014 – die Preisträgerinnen und Preisträger

In Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset werden heute Abend in Basel die Schweizer Kunstpreise 2014 verliehen. Das Bundesamt für Kultur prämiert in diesem Rahmen acht Künstlerinnen und Künstler, ein Architekturkollektiv sowie eine Kunstvermittlerin. In der parallel zur Art Basel stattfindenden Ausstellung «Swiss Art Awards 2014», werden die Arbeiten der PreisträgerInnen sowie aller Teilnehmenden der zweiten Runde am Schweizer Kunstwettbewerb präsentiert.

18.06.2013

«Die schönsten Schweizer Bücher 2012» im Helmhaus Zürich

Das Bundesamt für Kultur BAK zeigt im Helmhaus Zürich vom 27. bis 30. Juni 2013 die schönsten Schweizer Bücher des Jahrgangs 2012. Das Helmhaus Zürich wird während vier Tagen zum Treffpunkt von Gestaltern, Verlegern und Produzenten. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Donnerstag, 27. Juni 2013 um 18 Uhr statt. Der Jan-Tschichold-Preis, der hervorragende Leistungen im Bereich der Buchgestaltung würdigt, wird dieses Jahr an den Typografen und Grafiker François Rappo aus Lausanne verliehen.

10.06.2013

Das Bundesamt für Kultur verleiht die Eidgenössischen Kunstpreise 2013 in Basel

Die Eidgenössischen Kunstpreise 2013 werden heute Abend in Anwesenheit von Herrn Bundesrat Alain Berset an der Art Basel verliehen. Im Rahmen dieser Preisverleihung prämiert das Bundesamt für Kultur 20 Kunstschaffende aus den Bereichen Kunst, Architektur und Vermittlung. Nach der Preisverleihung findet die Vernissage der Ausstellung «Swiss Art Awards 2013» statt. Diese ist während der gesamten Dauer der Art Basel zu sehen. Parallel dazu werden die drei Preisträgerinnen und Preisträger der Prix Meret Oppenheim bekanntgegeben, die besonders einflussreiche Positionen des Schweizer Kunstschaffens auszeichnen.

11.06.2012

Verleihung der Eidgenössischen Kunstpreise 2012 in Basel

Die Eidgenössischen Kunstpreise 2012 werden am Montag, 11. Juni 2012 in Anwesenheit von Herrn Bundesrat Alain Berset verliehen. Im Rahmen dieser Preisverleihung prämiert die Eidgenössische Kunstkommission 20 Kunstschaffende aus den Bereichen Kunst, Architektur und Vermittlung. Die Ausstellung «Swiss Art Awards 2012» zeigt die Arbeiten der zweiten Runde des Wettbewerbs sowie die Werke, die am Wettbewerb der Kiefer-Hablitzel-Stiftung teilnehmen.