Christoph Hefti

© Ruth Erdt

Christoph Hefti

Textildesigner, Musiker, Künstler

Chris­toph Hefti wurde in Lau­sanne ge­bo­ren und lebt zur­zeit in Ant­wer­pen und in Brüs­sel. Nach einer Aus­bil­dung zum Tex­til­de­si­gner an der Schu­le für Ge­stal­tung Zü­rich, wech­sel­te er an die Cen­tral St. Mar­tin's School of Art and De­sign in Lon­don, die er mit einem MA Fa­shion dis­tinc­tion ab­schloss. Seit 1997 ar­bei­tet er als Krea­ti­vas­sis­tent und Print-De­si­gner für Dries van Noten in Ant­wer­pen. In die­ser Funk­ti­on ist er in Zu­sam­men­ar­beit mit einem Team für den Ent­wurf, Ent­wick­lung und Aus­füh­rung der Stof­fe zu­stän­dig. Hefti ist eine sehr viel­schich­ti­ge Künst­ler­per­sön­lich­keit. Es ge­lingt ihm auf be­ein­dru­cken­de Art und Weise seine ver­schie­de­nen Fä­hig­kei­ten unter einen Hut zu brin­gen. So ar­bei­tet er auch an ei­ge­nen Vi­deo- und Per­for­man­ce­pro­jek­ten und bil­det zu­sam­men mit dem Schwei­zer Fil­me­ma­cher und Film­kom­po­nis­ten Do­mi­nik Scher­rer das Per­for­mance-Elek­tro-Pop-Duo Taxi val Men­tek. In ihren Kon­zer­ten las­sen sie einen ganz ei­ge­nen Kos­mos ent­ste­hen, eine kon­ge­nia­le Mi­schung aus Vi­deo­kunst, einem Klan­g­uni­ver­sum, das sei­nes­glei­chen sucht.
Die Eid­ge­nos­sen­schaft ehrt Chris­toph Hefti für seine Krea­ti­vi­tät, seine Grenz­gän­ge zwi­schen De­sign, Kunst und Musik, die es ihm schein­bar mü­he­los zu ver­ei­nen ge­lingt.