Schweizer Grand Prix Design 2022

Susanne and her crew, 1991. Susanne’s outfit by Mr. Pearl
© Michael James O’Brien

Susanne Bartsch, Verena Huber und Beat Streuli erhalten den Schweizer Grand Prix Design 2022


Das Bundesamt für Kultur zeichnet auf Empfehlung der Eidgenössischen Designkommission die Modeikone und Event Producerin Susanne Bartsch, die Innenarchitektin Verena Huber und den Künstler und Fotografen Beat Streuli mit dem diesjährigen Schweizer Grand Prix Design aus. Die Preisübergabe findet im Rahmen der Verleihung der Schweizer Designpreise am 14. Juni 2022 in Basel statt.

Weitere Informationen

Fragen zum Schweizer Grand Prix Design:
Anna Niederhäuser, Design Sektion Kulturschaffen, Bundesamt für Kultur
+41 79 476 64 74
Mail

Medienbetreuung (Interviews mit den Preisträgerinnen und Preisträgern, Akkreditierungen, weitere Anfragen):
Marie-France Lombardo
+41 79 832 42 71
Mail