Isabelle Fuchs

Isabelle Fuchs
© BAK / Adrian Moser

Isabelle Fuchs

Jurymitglied (2016-)

Isabelle Fuchs (1963) ist seit 2010 Inspektorin und Expertin für Tanz am französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation. Die gebürtige Strassburgerin hat ihre Karriere als Tänzerin am Ballet de l’Opéra National du Rhin begonnen und in den USA und in Deutschland weiterverfolgt, wo sie als Choreographin, Lichtdesignerin und Pädagogin tätig war. Als Managerin war sie verantwortlich für die internationale Visibilität und Anerkennung des Choreographen Feilx Ruckert (Deutschland) und der Choreographin Olga Mesa (Spanien und Frankreich). Später hat sie sich bei «La Filature» – Scène nationale de Mulhouse für den Tanz eingesetzt und stellte sich schliesslich in den Dienst der Kulturpolitik im Bereich Tanz in Frankreich.